50 jahre iv 2010:

Die Ausstellung "blickwechsel" in der Spörry Fabrik

Im Mai 2010 wurde in der Spörry Fabrik die Ausstellung „blickwechsel“ gezeigt.

Die Ausstellung wurde organisiert zum 50 Jahr Jubiläum der Invaliden-Versicherung (IV) Liechtenstein.

Die Ausstellung wurde von Regierungs- und Nichtregierungs- Organisationen aus dem Bereich Behinderung und Sozialhilfe gestaltet.

Ziele der Ausstellung waren

  • In die Vergangenheit zurück schauen.
  • Informieren, wie die Situation in Liechtenstein heute ist.
  • Zeigen, wie es in Zukunft sein könnte.

Die Ausstellung dauerte vom 4. Mai bis am 12. Mai 2010.

Während dieser Zeit konnten die beteiligten Organisationen zeigen, was für Angebote sie haben für Menschen mit Behinderung.

Die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung konnten viel Neues über das Leben mit einer Behinderung lernen.

Dazu gab es Gebärdensprach-Kurse, Diskussions-Abende, einen Rollstuhl- Weg mit Hindernissen, eine Dunkelbar und viele andere Angebote.

Viele Menschen kamen um die Ausstellung zu sehen.
Auch viele Schulkinder, von der Primarschule bis zum Gymnasium.
Viele Schulklassen machten während der Ausstellungs-Zeit auch Projekte.
Sie lernten so noch mehr über das Leben mit einer Behinderung.


Film Galerie

© 2018 sichtwechsel, Vernetzungsgruppe für Menschen mit Behinderung und Unterstützungsbedarf
Realisiert von Miratools mit MiraPlace | Anmelden